Quartier Blauenstraße

Ort

Weil am Rhein

Jahr

2021

NGF

16.330 m²

Typologie

Wohnen
Quartiere

Urbaner Organismus

Im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens wurden innovative Ansätze für ein Quartier im Stadteil Friedlingen in Weil am Rhein gesucht. Die siedlungswerkstatt hat hierzu ein urbanes Cluster aus Wohnkuben unterschiedlicher Größe und Materialität vorgeschlagen. Diese gruppieren sich um eine Abfolge von Innenhöfen, welche durch gemeinschaftliche Nutzungen (Bewohnercafée, Werkstätten, Co-Working etc.) gegliedert und belebt werden. Ein komplexes Erschließungskonzept beschränkt sich auf wenige Treppenhäuser und verbindet benachbarte Baukörper durch Stege und Brücken, die zugleich als kommunikative Begegnungsorte dienen.

Ergänzt wird das Konzept durch eine umfangreiche Nutzung der Dachflächen in Form von gemeinschaftlichen Dachgärten als zusätzliche Orte der Begegnung und für gemeinschaftliche Aktivitäten (Urban Gardening, Dachterrassen etc.).

Der modulare Aufbau gestattet eine große Varianz hinsichtlich der Wohnungstypen von der einfachen Zwei-Zimmer Wohnung bis hin zum eleganten mehrgeschossigen Loft, was sich auch in einer lebendigen Fassadengestaltung zeigt. Deren Varianz wird durch wenige architektonische Elemente erzeugt, sodass insgesamt ein kraftvolles und harmonisches Ensemble entsteht. Diese Variabilität hinsichtlich Form und Nutzung ermöglicht es, die Vielfalt eines gewachsenen urbanen Organismus in der Siedlung abzubilden.